FAHRRADTOURNEE NACH ROM

mit Konzerten in Augsburg, Salzburg, Innsbruck, Bozen, Trient, Montepulciano, Rom u.a. 29. April – 31. Mai 2020

Franziska Strohmayr (Violine, Konzept) radelt wieder!

 

 

 

Nach dem erfolgreichen Projekt „Kulturbiathlon“ mache ich mich im Mai 2020 wieder auf die Reise mit dem Fahrrad, diesmal durch Österreich und Italien und mit einer speziellen Botschaft.

 

Von Augsburg geht es ab dem 30. April über den Brenner nach Italien, durch die Toskana bis nach Rom, wo ich als Abschluss am 31.5. die Pfingstmesse besuchen werde.

 

In bewährter Weise transportiere ich die Geige auf meinem Rücken und lege die gesamte Strecke mit dem Fahrrad zurück. Insgesamt werden es zwölf Konzerte in ausgewählten Kirchen und gut tausend Kilometer innerhalb eines Monats sein.

 

Ich fahre mit der Botschaft, dass ich den Zugang zu allen kirchlichen Ämtern in der katholischen Kirche für Frauen fordere. Dieses Thema ist mir sehr wichtig und ich möchte mit der Tour möglichst viele Menschen auf das Thema Gleichberechtigung in der katholischen Kirche aufmerksam machen.